Der Gebrauchtwagenhandel in Deutschland: Gebrauchtwagen oder ein neues Fahrzeug


Immer mehr Menschen stellen sich in Deutschland beim Kauf eines Wagens die Frage: Gebrauchtwagen oder Neuwagen. Das Angebot ist enorm und der Unterschied zwischen einem bereits mehrjährigen, gebrauchten Fahrzeug zu einem neuen Wagen oft nur minimal. Aus diesem Grund ist es ratsam einen detaillierten Vergleich zwischen einem neuen und einem gebrauchten Fahrzeug anzustellen, um entscheiden zu können welche Option die beste für einen ist.

Es kommt auf die Funktion des Wagen an
Im Prinzip kommt es darauf an für welche Funktion Sie Ihr neues Fahrzeug benötigen. Haben Sie eine Familie? Benötigen Sie den Wagen für Ihren Betrieb? Müssen Sie oft Lieferungen bzw. andere größere Objekte transportieren? Haben Sie Kinder? Oder planen Sie in den nächsten Jahren Ihre Familie zu erweitern? Soll es ein Sportwagen sein? Alle diese Fragen sollten Sie berücksichtigen bevor Sie sich entscheiden ein neues Fahrzeug zu erstehen.

Neuwagen: Vorteile und Nachteile eines Neuwagens
Wenn Sie sich auf den Weg zum nächsten Autohändler machen, wird das Angebot an Neuwagen im ersten Augenblick überwältigen sein. Der Autoverkäufer bzw. die Autoverkäuferin wird Sie darauf hinweisen, dass jeder fabrikneue Wagen mit einer mehrjährigen Werksgarantie angeboten wird. Generell spricht man hier von einer zweijährigen Werksgarantie. In den letzten Jahren wird diese Regel aber immer mehr gedehnt, da der Handel von Neuwagen vs. Gebrauchtwagen hart umkämpft ist.

Einen riesigen Vorteil bietet die Anschaffung eines neuen Wagens jedoch: Die Innenausstattung kann je nach Wunsch angefertigt und eingebaut werden. Dabei ist in diesen Tagen kaum eine Grenze gesetzt. Von Sportpedalen über Ledersitzen in allen Farben und Formen bis hin zu speziell angefertigten Lichtdesign im Innenraum des Wagen bleibt kein Wunsch mehr unerfüllt.
Jedoch hat der Kauf eines Neuwagens auch einen enormen Nachteil. Besonders bei Anschaffungen eines größeren Wagens wie zum Beispiel eines mehrsitzigen Familienwagens ist der Verlust des Wertes in den ersten beiden Jahren enorm. Falls Sie dann auch noch etliche Sonderwünsche für den Innenraum des Wagens haben, können schnell einige tausende Euro an Zusatzkosten anfallen.

Zusammenfassung – Vorteile und Nachteile beim Kauf eines Neuwagens:

Vorteile
• Werksgarantie von 2 bis 5 Jahren je nach Händler
• Innenausstattung je nach eigenen Wünschen
• Lackierung und Farbe je nach Wunsch

Nachteile
• Neuwägen verlieren in den ersten beiden Jahren immens an Wert
• Kostspielig bei Sonderwünschen

Gebrauchtwagen: Vorteile und Nachteile eines Gebrauchtwagens
Da ein Neuwagen in den ersten beiden Jahren immens an Wert verliert, werden Gebrauchtwägen immer interessanter für potentielle Autokäufer. Unzählige Autohändler haben neben dem Neuwagenangebot nun auch immer mehr Gebrauchtwägen in ihrem Sortiment. Dabei hat sich in den letzten Jahren die Gebrauchtwagen Garantie durchgesetzt, die das etwaige anfallende Kostenrisiko minimiert. Im Bezug auf die Innenausstattung und der Farbe ist man bei einem Gebrauchtwagen ebenso begrenzt wie bei den Modellen. Hier können aber bereits Internetseiten Abhilfe schaffen. Ist das von Ihnen gewünschte Fahrzeug in Ihrer Region nicht verfügbar, gilt es einfach mobile.de zu befragen.

Zusammenfassung Vorteile und Nachteile beim Kauf eines Gebrauchtwagens:

Vorteile
• Kostengünstiger als ein Neuwagen
• Gebrauchtwagen-Garantie
• Onlinebörse bietet vielfältiges Angebot

Nachteile
• Innenausstattung und Farbe bereits vorgegeben
• Gewünschtes Fahrzeug im lokalen Umfeld nicht verfügbar

Tags: , ,

Kategorisiert: Auto & Verkehr

Autor: frosty // Veröffentlicht: 25. Juni 2014 // 1.180 x gelesen