Einfach ins Internet mit dem Surfstick


Die Entwicklung des Internet hat vor allem im Bereich der mobilen Internetnutzung einige interessante neue Möglichkeiten gebracht. Wer über einen eigenen Laptop verfügt, kann dank der Surfsticks an jedem Punkt in Deutschland online gehen. Voraussetzung dafür ist nur ein entsprechendes Guthaben auf dem Stick und ein Zugang zum Handynetz. Aber was macht einen guten Surfstick aus und wie kann man am besten von unterwegs online gehen?

Mobile Surfsticks von den Internetprovidern

Begibt man sich auf die Suche nach einem guten Surfstick, sollte man zuerst die unterschiedlichen Angebote vergleichen. Jeder Internetprovider bietet derweil eigene Lösungen an Surfsticks an. Dabei unterscheiden sich die unterschiedlichen Angebote nur beim Preis und bei der verfügbaren Bandbreite. Wie unterscheidet man also zwischen den verschiedenen Surfsticks? Generell gilt es beim Kauf zu beachten, ob automatische Folgekosten auftreten. Bei den meisten Angeboten ist es normal eine einmalige Summe zu bezahlen und anschließend nur noch entsprechend der Nutzung Rechnungen zu bekommen. Andere werden mit einem monatlichen Preis und Inklusivvolumen ausgestattet. So oder so, die Folgeabrechnung ist das interessante an dem Sticks. Wenn das Inklusivvolumen überschritten ist, wird entweder die Bandbreite stark gedrosselt oder dem Kunden werden die zusätzlichen Mb zu teuren Preisen abgerechnet. Man sollte sich darüber bewusst sein zu welcher Lösung man gegriffen hat.

Die Entwicklung der Surfsticks

Eine interessante Entwicklung ist mit dem Aufkommen von LTE zu vermuten. Das LTE Netz wird die Geschwindigkeit in den mobilen Funknetzen deutlich erhöhen und sorgt dafür, dass auch mit dem Laptop unterwegs erstmals Geschwindigkeiten wie in den heimischen vier Wänden möglich sind. Dabei kann man neben der interessanten Geschwindigkeit je nach Surfstick auch auf nützliche Zusatzfunktionen zugreifen. Vor allem die Surfsticks der Entertainment Branche sind hier besonders interessant. Wählt man beispielsweise einen Surfstick eines TV-Senders, hat man sowohl Zugriff auf das eigentliche Programm als auch auf die umfangreichen Mediatheken der entsprechenden Sender.

Die Auswahl des richtigen Surfstick ist wichtig um keine unnötigen Kosten zu verursachen. Wer den richtigen Surfstick auswählt kann außerdem künftig vom schnellen LTE Netz profitieren oder sogar Fernsehen über den eigenen Laptop sehen. Es gilt nur den richtigen Preis- und Leistungsfaktor zu finden.

Tags: , , ,

Kategorisiert: Internet

Autor: jeanson // Veröffentlicht: 19. August 2011 // 3.537 x gelesen