Geschenkideen für Mütter


Das Schenken und das beschenkt werden macht vielen Menschen gleich viel Spaß. Denn die Freude in den Augen des Beschenkten kann in gewisser Weise genauso erfüllend sein wie die eigene Überraschung und Dankbarkeit über ein erhaltenes Geschenk.
Um nur eine der vielen Teilgruppen anzuführen, die sich von Zeit zu Zeit über Geschenke freuen dürfen, sei die Fraktion der Mütter erwähnt. Schließlich gibt es während des Jahres gleich mehrere mögliche Anlässe, der eigenen Mutter ein entsprechendes Geschenk zu machen.

Geschenkanlässe für Mütter

Muttergeschenke gibt es – wer hätte es anders gedacht – natürlich (auch) am Muttertag. Doch die Art der verschenkten Geschenke am Muttertag beschränkt sich in der Regel auf Blumen, Parfüm und Pralinen. Zwar sind dies lieb gemeinte Gesten, doch an Kreativität lassen viele Muttertags-Geschenke eher zu wünschen übrig (zumindest vorgeschnittene und im Laden gekaufte Blumen sowie fertig verpackte Pralinen). Der Muttertag gilt demnach zwar als klassisches Geschenkefest für das weibliche Familienoberhaupt, doch ausgefeiltere Geschenke gibt es eher an anderen Tagen.
Der Geburtstag der Mutter ist solch ein Tag und ein eindeutiger Anlass, die eigenen Taschen zu leeren und ein Geschenk einzukaufen oder aber eines in Eigenregie herzustellen. Letztere Option wird von Kindern und finanziell nicht allzu gut gestellten Personen durchaus gerne praktiziert und von der Mutter ebenso sehr geschätzt wie das kommerzielle Geschenk aus dem Kaufhaus.
Ein weiterer möglicher Tag zwecks Geschenkvergabe stellt zudem der Namenstag der jeweiligen Mutter dar. Da solch einer jedoch nur noch in sehr wenigen Familien gefeiert wird, kann der Namenstag an dieser Stelle ruhig vernachlässigt werden.
Viel bedeutender für eine (pflichtmäßige) Übergabe von Geschenken ist zum Beispiel das Weihnachtsfest! So steht zwar nicht die Mutter im Mittelpunkt des Geschehens, hat jedoch einen ebenso großen Anspruch auf ein Geschenk wie alle anderen Familienmitglieder.

Geschenkarten für Frauen

Klassische Geschenke sind nach wie vor Pralinen, Parfüms und Blumen. Diese 0-8-15 Geschenke lassen sich jedoch um einiges aufpeppen. Zum Beispiel lassen sich im WWW etliche Rezepte zur eigenen Pralinenherstellung finden. Wer also eine Naschkatze nicht enttäuschen und dennoch vom Standard-Pralinen-Geschenk abweichen will, kann sich durchaus an dieser Alternative versuchen.
In letzter Zeit stellen jedoch weniger Lebensmittel, sondern immer mehr technische Geräte beliebte Geschenke dar. Der digitale Bilderrahmen beispielsweise, kann nicht nur ein modernes, sondern auch ein sehr persönliches Geschenk darstellen, wenn dieser vor dem Verschenken bereits mit ein paar Bildern vom Sohnemann oder von der Tochter bestückt wird. Ebenfalls sehr beliebt sind Handys und Smartphones. Denn auch in die Jahre gekommene Mütter können sich ab und zu für die neuen Techniken begeistern.
Einen regelrechten Klassiker stellen jedoch sogenannte Pad-Maschinen dar. Die vollautomatisierten Kaffeeautomaten können nämlich nicht nur mit ihrer Technik überzeugen, sondern auch den Alltag erheblich vereinfachen und die Mutter mit den unterschiedlichsten Arten an Kaffee jeden Morgen und Nachmittag aufs Neue verwöhnen.

Tags:

Kategorisiert: Geschenke & Geschenkideen, Haushalt & Familie

Autor: dingily // Veröffentlicht: 22. April 2012 // 1.564 x gelesen